Juli 4, 2020

Dieses Workout ist für alle, die sich überall wo sie gerade sind Fit halten wollen. Alles was du dazu brauchst bequeme Kleidung, in der du dich gut bewegen kannst, etwas um die Zeit zu stoppen und etwas zu trinken.

Gerade jetzt, wo alle Fitnessstudios aufgrund von Corona geschlossen haben, ist es von Vorteil sich anderweitig Fit zu halten!

Die Vorteile von unserem Workout

  • Aktiviert alle großen Muskelgruppen
  • Bringt deinen Kreislauf in Schwung und fördert die Fettverbrennung
  • Verbessert deine körperliche Leistung
  • Fördert deine Gehirnfunktion
  • Du hast allgemein mehr Motivation

„Der härteste Schritt zu Fitness ist der erste. Nimm ihn jetzt!“

Heather Montgomery

So geht es los!

Führe die nachfolgenden Übungen nach einander durch wiederhole den Plan alle 2 Tage!

Wichtig: Hältst du die hohe Intensität der Übungen durch, bekommst du die besten Ergebnisse – gib alles, was du kannst, doch halte dabei die richtige Form!

Dein Trainingsplan

Wiederhole 2 mal direkt hintereinander die folgenden Übungen.

  • 1 min Hampelmänner
  • 40 sek Liegestütz
  • 40 sek. auf der stelle Laufen
  • 40 sek. Luftboxen
  • 40 sek. Kniebeugen + Abwechselnd die Knie heben
  • 40 sek. Unterarmstütz (Liegestütz)
  • 40 sek. auf den Rücken legen, Oberkörper hoch, dabei Bauchmuskeln angespannt halten und dabei die Beine ohne abzusetzen abwechselnd hoch und runter bewegen.

Wichtig ist auch, dass du gerade am Anfang keine “Ausnahmen” oder “Ausreden” machst, gerade in dieser Anfangszeit ist es wichtig, dass der Sport zur Routine wird! Dann fällt es dir später garnicht mehr schwer und das Workout integriert sich in deinen Alltag.

Das Titelbild zeigt den Kursraum der AIDAnova, hier gibt es auch immer wieder Tolle Kurse die zum Großteil kostenlos sind! Hier lohnt es sich, falls man mit AIDA unterwegs ist, auf jeden fall einmal vorbei zu schauen.

Show Full Content

About Author View Posts

Niko
Niko

Ich liebe das Reisen. Immer neue Ort und Kulturen kennen zu lernen ist mir wichtig. In meiner Freizeit bin ich bei der freiwilligen Feuerwehr und mache gerne Fotos.

Previous Madeira – Ein Tag auf der Frühlingsinsel
Next Spaghetti Carbonara

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close

NEXT STORY

Close

Rom – Ein zu kurzer Tag

Januar 13, 2020
Close